Harte Kritik an Fuchs nach Leicester-Schlappe

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Christian Fuchs wird nach Leicester Citys 0:3 gegen Southampton von Fans und Medien hart kritisiert.

"Schenkte Hojbjerg mit einem verunglückten Rückpass beinahe ein Tor - das hätte seinen Nachmittag gut zusammengefasst", schreibt der "Leicester Mercury" in seiner Spielerbewertung. Fuchs bekommt die Note vier von zehn.

Die Fans auf "Twitter" haben weniger Gnade: Da wird behauptet, der Österreicher wäre noch schlechter als der Rest des Teams gewesen oder er wäre gar der schlechteste Linksverteidiger der Liga.

Bei der Niederlage gegen den Tabellenelften brachte Fuchs 55% seiner Pässe an den Mann, der Rest der Leicester-Akteure war jedoch nur wenig besser. Das sieht auch der "Leicester Mercury" nicht anders - sämtliche Spieler werden mit vier oder fünf bewertet.

Textquelle: © LAOLA1.at

Spurs holen 0:2 bei Manchester City auf

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare