Watford-Serie reißt gegen Manchester United

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Manchester United klaut dem FC Watford mit einem 2:1-Auswärtssieg in der fünften Premier-League-Runde als erstes Team in dieser Saison Punkte.

United, vom Start weg dominant, geht in der 35. Minute in Führung: Romelu Lukaku drückt eine abgefälschte Flanke von Ashley Young mit dem Bauch(!) über die Linie. Nur drei Minuten später verwertet dann Chris Smalling eine Kopfballvorlage von Marouane Fellaini akrobatisch zum 2:0.

Den ersten guten Angriff Watfords nutzt der alleingelassene Andre Gray (65.) zum Anschluss. Daraufhin drehen die Gastgeber nochmals auf, der Ausgleich gelingt jedoch nicht mehr.

Das Überraschungsteam aus Watford (12 Punkte) bleibt dennoch Vierter und damit vor dem Team von Jose Mourinho (9 Punkte), das sich auf Platz acht verbessert.

ÖFB-Teamspieler Sebastian Prödl steht zum zweiten Mal in Folge nicht im Kader.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare