Fuchs über Academy, Ranieri und die NFL

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Christian Fuchs stattete Österreich am Mittwoch einen Besuch ab.

Das hatte einen guten Grund: die "Fox Soccer Academy Austria", die am Mittwoch in Wiener Neustadt startete.

Fuchs ist der Schirmherr der Talente-Förderaktion. Vergangenen Sommer gab es bereits ein Camp in Wien, nun wird in Wiener Neustadt vorerst einmal wöchentlich zwei Stunden am Mittwoch in der Arena Nova bzw. bei besseren Bedingungen im Stadion Wiener Neustadt mit Talenten im Alter zwischen 10 und 16 Jahren gearbeitet.

"Viele Kinder sind unentdeckt"

Die Stadt stellt die Einrichtungen zur Verfügung.

"Ich bin überzeugt, dass wirklich viele Kinder fußballbegeistert, aber noch unentdeckt sind", so Fuchs. Ziel ist es, die Camps, die sich vor allem auch an Spieler richten, die den Weg in die Akademien nicht schaffen oder nicht gehen wollen, sukzessive auszuweiten.

"Wir probieren uns jetzt einmal zu etablieren", betonte Fuchs. In der Folge sei ein internationaler Austausch der besten Academy-Teilnehmer aus Österreich, England und den USA angedacht. In England und den USA gab es auch bereits erste Kurse.

NFL-Traum längst nicht ausgeträumt

Fuchs versucht immer wieder aktiv dabei zu sein. Noch ist das aber aufgrund seiner Profitätigkeit ein schwieriges Unterfangen. Die wird im Sommer 2019 in Europa wohl definitiv zu Ende sein.

"Das ist schon der Plan, danach hält mich eigentlich nichts mehr in Europa. Dann will ich Ehemann und Vater sein und meine Kinder richtig aufwachsen sehen", sagte Fuchs, der seinen Vertrag im Oktober 2016 auch aus finanziellen Gründen ("Absicherung für die Familie") noch einmal verlängerte. Derzeit pendelt er immer wieder zwischen England und den USA, wo seine Familie lebt, hin und her.

Dort könnte er dann sportlich aber noch einmal richtig durchstarten. Fuchs' Traum vom Wechsel zum American Football ist noch lange nicht ausgeträumt. "Die NFL ist noch immer mein Traum, wieso nicht, ich probier's", sagte Fuchs.

Christian Fuchs über "Vaterfigur" Ranieri:


Textquelle: © APA

NFL: Vance Joseph wird Denver-Head-Coach

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare