Dank Giroud: Chelsea-Aufholjagd in Southampton

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Chelsea legt zum Auftakt des 34. Spieltags in der Premier League eine bemerkenswerte Aufholjagd hin.

Beim abstiegsgefährdeten Southampton liegen die Blues bereits 0:2 zurück, gehen am Ende aber noch als 3:2-Sieger vom Platz.

Dusan Tadic (21.) und Jan Bednarek (60.) lassen die "Saints", die derzeit als 18. auf einem Abstiegsplatz liegen, von enorm wichtigen Punkten träumen, doch dann beginnt die Show des Olivier Giroud.

Der Franzose sorgt neun Minuten nach seiner Einwechslung per Kopf für den Anschlusstreffer, weitere vier Minuten später trifft Eden Hazard platziert zum Ausgleich und in Minute 78 macht Giroud die Aufholjagd perfekt.

Chelsea festigt damit Platz fünf vor Arsenal, sieben Punkte fehlen aktuell auf einen Champions-League-Platz.


Textquelle: © LAOLA1.at

Ende der Mercedes-Ära? Ferrari in China zu stark

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare