Manchester City muss lange ohne Mendy auskommen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Manchester City muss mehrere Monate auf Benjamin Mendy verzichten. Der französische Nationalspieler zog sich einen Kreuzbandriss zu.

Deswegen musste der Linksverteidiger am Samstag beim 5:0-Erfolg gegen Crystal Palace bereits nach 29 Minuten für Danilo ausgewechselt werden.

Mendy wird am Freitag in Barcelona am rechten Knie operiert. Aufgrund einer Oberschenkelzerrung verpasste er bereits den Saisonstart des Tabellenführers der Premier League.


Textquelle: © LAOLA1.at

EBEL: KAC verliert gegen die Black WIngs Linz

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare