Stoke-Neuzugang schießt Wenger-Elf k.o.

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Arsenal muss in der zweiten Runde der Premier League eine Niederlage einstecken.

Die Gunners verlieren trotz spielerischer Überlegenheit und fast 80 Prozent Ballbesitz bei Stoke City knapp mit 0:1. Stoke-Neuzugang Jese Rodriguez erzielt in der 47. Minute den entscheidenden Treffer.

Alexandre Lacazette (72.) gelingt der vermeintliche Ausgleich, aber der Franzose steht im Abseits.

Mit je drei Punkten aus zwei Spielen liegen Arsenal und Stoke in der Tabelle auf den Rängen elf bzw. 13.

Textquelle: © LAOLA1.at

BMC gewinnt Mannschaftszeitfahren zum Vuelta-Auftakt

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare