Moratas Wechsel zu ManUnited ist wohl durch

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Alvaro Morata wechselt offenbar von Real Madrid zu Manchester United.

Wie der "Express" vermeldet, soll sich der 24-Jährige mit den "Red Devils" einig sein und den Wechsel in seinem Umfeld bereits bekannt gegeben haben. Morata soll demnach extra seine Flitterwochen unterbrochen haben, um nach Manchester zu Reisen und den Transfer zu vollziehen.

ManUnited soll für Morata rund 68 Millionen Euro Ablöse an Real zahlen. Für die "Königlichen" würde das ein Transferplus von rund 30 Millionen Euro bedeuten, nachdem Morata im Sommer 2016 von Juventus Turin verpflichtet worden war. Die Königlichen hatten ihn zwei Jahre zuvor für 20 Millionen Euro nach Italien verkauft, zogen aber eine Rückkaufklausel.

Textquelle: © LAOLA1.at

Bayer Leverkusen äußert sich zu Julian Baumgartlinger

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare