Manchester United wendet Blamage ab

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Burnley kann wieder aufzeigen: Das Überraschungsteam der Premier-League-Saison kommt am 20. Spieltag zu einem 2:2 (2:0) bei Manchester United.

Der ehemalige ÖFB-U20-Nationalspieler Ashley Barnes trifft nach drei Minuten, als er den Ball am Fünfer genau auf den Fuß bekommt. Steven Defour erhöht mit einem perfekten Freistoß in den Winkel (36.).

United diktiert das Spiel (72 Prozent Ballbesitz, 12:3 Torversuche), Jesse Lingard trifft per Ferse sehenswert ins lange Eck (54.). Es dauert aber bis zur Nachspielzeit, ehe Burnley nicht richtig klären kann und Lingard zumindest einen Punkt rettet (90+2.).

Der FC Everton kommt beim Vorletzten West Bromwich Albion nicht über ein 0:0 hinaus.

Der Zweitplatzierte Manchester United hat mit 43 Punkten noch einen Zähler auf Chelsea gut, Burnley liegt als Siebter vier Punkte hinter dem Vierten Tottenham. Everton ist Neunter (27 Punkte), West Bromwich Albion fehlen derzeit drei Punkte auf den Nichtabstiegsplatz.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<


VIDEO - Mou wird wieder schimpfen können:

Textquelle: © LAOLA1.at

Diashow: So sahen die ÖFB-Spieler früher aus

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare