Madl: "Depression" nach verpasstem Aufstieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Fulham ist in den Aufstiegs-Playoffs zur Premier League an Reading gescheitert, entsprechend groß ist die Enttäuschung.

"Bei uns herrscht schwere Depression", gibt ÖFB-Legionär Michael Madl in der "Kleinen Zeitung" zu Protokoll.

Der Steirer verpasste die beiden Duelle wegen Wadenproblemen. Eine "mannschaftlich sehr gute Saison, allerdings ohne krönenden Abschluss" bezeichnet er als persönlich "durchwachsen".

"16 von 48 Spielen zu bestreiten, ist natürlich nicht zufriedenstellend", betont Madl.

Wohl eine weitere Saison bei Fulham

Dennoch schaut es nach einem Verbleib beim Championship-Verein aus.

Der Trainer habe signalisiert, dass er mit ihm zufrieden ist. In den obligatorischen Gesprächen mit Coach und Sportdirektor nach Saisonende will der Innenverteidiger jedoch darauf hinweisen, dass er im perfekten Alter sei und spielen wolle.

"Wenn mir versichert wird, dass mit mir geplant wird, nehme ich den Konkurrenzkampf gerne an", verdeutlicht Madl.

Sein Vertrag bei Fulham läuft noch bis Sommer 2018.

Alle österreichischen Torschützen in der Premier League:

Bild 1 von 15 | © getty

MARKO ARNAUTOVIC: 22 Tore

Bild 2 von 15 | © getty

Der ÖFB-Teamspieler ist seit September 2013 für Stoke City aktiv.

Bild 3 von 15 | © getty

PAUL SCHARNER: 21 Tore:

Bild 4 von 15 | © getty

Der Niederösterreicher absolvierte für Wigan Athletic und West Bromwich 221 Matches in der höchsten englischen Spielklasse.

Bild 5 von 15 | © getty

ANDREAS WEIMANN: 17 Tore

Bild 6 von 15 | © getty

Der Wiener spielte für Aston Villa 113 Mal in der Premier League. Zurzeit ist er bei Wolverhampton in der Championship, in der er auch schon für den FC Watford und Derby County kickte.

Bild 7 von 15 | © getty

EMANUEL POGATETZ: 4 Tore

Bild 8 von 15 | © getty

Der Steirer absolvierte für Middlesbrough und West Ham 116 Partien in der Premier League.

Bild 9 von 15 | © getty

SEBASTIAN PRÖDL: 3 Tore:

Bild 10 von 15 | © getty

Der Steirer verteidigt seit Sommer 2015 für den FC Watford in der Premier League.

Bild 11 von 15 | © getty

CHRISTIAN FUCHS: 2 Tore

Bild 12 von 15 | © getty

Der Niederösterreicher wechselte im Sommer 2015 zu Leicester City und krönte sich mit dem Underdog 2016 sensationell zum Meister.

Bild 13 von 15 | © getty

STEFAN MAIERHOFER: 1 Tor

Bild 14 von 15 | © GEPA

Der Stürmer kam neun Mal für Wolverhampton in der Premier League zum Einsatz und netzte im September 2009 gleich bei seinem Debüt gegen Blackburn.

Bild 15 von 15 | © getty


Textquelle: © LAOLA1.at

Transfer-Rätsel gelöst: Julian Wießmeier wechselt zu Ried

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare