Faust-Attacke auf Kapitän von Aston Villa

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Skandal in England beim Birmingham-Derby in der Football League Championship: In der 9. Minute des Duells von Birmingham City mit Aston Villa läuft ein Anhänger auf das Feld und attackiert Villa-Kapitän Jack Grealish von hinten mit einem Faustschlag.

Der Angreifer wird von den Ordnern festgehalten und verlässt sichtlich stolz auf sein Werk den Platz in Richtung Arrest.

Generell ist die Stimmung rund um das Derby aufgeladen: Vor dem Spiel gibt es Zusammenstöße vor dem Stadion, auch auf dem Feld wird Grealish schnell von Maikel Kieftenbeld umgegrätscht, woraufhin dieser Gelb sieht.

Grealish kann das Spiel trotz des Zwischenfalls, bei dem er zu Boden geht, fortsetzen, und gibt die Antwort auf seine Art: Er erzielt in der 67. Minute das Goldtor zum 1:0-Auswärtssieg von Aston Villa.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Verletzungspause für Hertha-Legionär Valentino Lazaro

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare