Nächste Pleite für Schopp mit Barnsley

Nächste Pleite für Schopp mit Barnsley Foto: © getty
 

Trainer Markus Schopp muss mit dem FC Barnsley die nächste Niederlage einstecken. Die Mannschaft des Steirers verliert in der 14. Runde der Championship mit ÖFB-Legionär Dominik Frieser in der Startformation 2:3 gegen Premier-League-Absteiger Sheffield United.

In der ersten Halbzeit halten sich die "Tykes" schadlos, Mousset führt die "Blades" in der zweiten Hälfte mit einem Doppelschlag innerhalb von drei Minuten (51., 54.) auf die Siegerstraße. Nach diesen Toren ist für Frieser Schluss, er wird in der 54. Minute ausgewechselt.

Osborn sorgt mit seinem Treffer in der 72. Minute für die Vorentscheidung zu Gunsten der Gäste. Barnsley bäumt sich erst spät auf: Cole trifft in der 78. Minute zum 1:3, der Anschlusstreffer durch Leya fällt in der 83. Minute. Obwohl die Schopp-Elf in der Schlussphase auf den Ausgleich drückt, gelingt dieser nicht mehr.

Für Barnsley stellt dies die sechste Niederlage am Stück da. Schopps Team gelang am ersten Spieltag der einzige Sieg, seitdem stehen fünf Remis und acht Niederlagen zu Buche. All dies spiegelt sich auch in der Tabelle wieder. Barnsley ist mit achten Punkten Vorletzter.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..