Stadl-Paura-Goalgetter trainiert bei 1860 München

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Ein österreichischer Regionalliga-Schützenkönig für den TSV 1860 München?

Mario Petter vom oberösterreichischen Verein ATSV Stadl-Paura darf derzeit bei den nach ihrem Abstieg aus der 2. deutschen Bundesliga tief gefallenen "Löwen" vorspielen. Der 25-Jährige ist am Donnerstag im Camp in Obertraun im Training mit von der Partie.

Der Stürmer erzielte in der abgelaufenen Saison der Regionalliga Mitte in 29 Einsätzen 30 Tore.

1860 muss in der kommenden Spielzeit in der Regionalliga Bayern antreten.

Petter ist seit 2013 für Stadl-Paura aktiv. Davor kickte er unter anderem für Bad Goisern und Bad Ischl.



Textquelle: © LAOLA1.at

Nebenbuhler für Hertha im Werben um Valentino Lazaro?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare