Wieder schwere Operation bei Beckenbauer

Wieder schwere Operation bei Beckenbauer Foto: © getty
 

Franz Beckenbauer hat wieder eine größere Operation hinter sich: Nach den zwei Herz-Operationen 2016 und 2017 bekam die deutsche Fußball-Legende am Donnerstag in München eine künstliche Hüfte. Das berichtet die "Bild".

"Die Operation ist so weit gelungen. Wenn die Ärzte zufrieden sind, bin ich auch zufrieden. Ich werde gleich meine ersten Schritte gehen", so der ehemalige Fußball-Profi, -Trainer und -Funktionär.

Die rechte Hüfte sei demnach schon sehr "runter" gewesen, auch seinem Lieblingshobby Golf konnte Beckenbauer zuletzt nicht mehr frönen. "Ich musste in den Länderspielen immer für Günter Netzer mitlaufen. Für ihn habe ich gerne meine Hüfte geopfert...", ist der 72-Jährige schon wieder zu Scherzen aufgelegt.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..