Kurios: Schiri Aytekin gönnt sich Fan-Zuckerl

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nicht immer müssen Wurfgegenstände im Fußball negative Folgen haben!

Bester Beweis dafür ist die Partie im DFB-Pokal zwischen Eintracht Frankfurt und dem FSV Mainz 05 (HIER im LIVE-Ticker).

Als selbsternannter Karnevalsverein feiern die Fans der Mainzer ihr Team unter anderem damit, Süßigkeiten auf das Spielfeld zu werfen.

Referee Deniz Aytekin beäugt die Wurfgeschosse zunächst kritisch, hebt dann aber eines auf und bietet es sogar FSV-Profi Nigel de Jong an.

Als dieser verweigert, gönnt sich der 39-jährige Schiedsrichter das Zuckerl selbst.


Textquelle: © LAOLA1.at

Derby-Nachwehen: Bei LAOLA1 spricht einer der Flitzer

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare