Schlager-Tor! Schalke zum 24 Mal in Folge sieglos

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Schalke 04 kann weiterhin nicht siegen!

Die Königsblauen werden am 8. Spieltag der deutschen Bundesliga im Heimspiel gegen VfL Wolfsburg regelrecht vorgeführt und müssen sich am Ende mit 0:2 geschlagen geben.

Damit wird der Negativlauf der Knappen prolongiert. Schalke ist in dieser Saison weiterhin ohne vollen Erfolg, saisonübergreifend wartet das Team von Manuel Baum nun bereits seit 24 Spielen auf einen Sieg.

Die Hausherren agieren in der ersten Halbzeit katastrophal, finden spielerisch keine Mittel aus der eigenen Hälfte heraus und sind zu fehlerhaft. Bereits in der dritten Minute bringt Wout Weghorst die Gäste per Kopfball ins lange Eck nach einem Corner in Führung.

In der 24. Minute netzt Legionär Xaver Schlager, der zuletzt in den ÖFB-Länderspielen blass geblieben war. Nachdem der Mittelfeldspieler den Ball selbst in den gegnerischen Strafraum gebracht hat, schließt er eine schöne Kombination zum 2:0 ab.

Schalke kann sich nicht wehren, Wolfsburg lässt weitere Chancen aus. Weghorst hat das 3:0 am Fuß, Paciencia vergibt die Möglichkeit auf den Anschlusstreffer. Auch die Umstellungen in der zweiten Halbzeit fruchten bei den Gelsenkirchnern nicht wie gewünscht, auch wenn sich das Team steigert. Am Ende ist es eine verdiente Niederlage, welche die Stimmung im Ruhrpott nicht heben wird.

Schalke bleibt bei einem Spiel mehr Vorletzter vor Mainz, Wolfsburg bleibt unter Trainer Oliver Glasner in dieser Saison weiterhin ungeschlagen und erobert vorerst Platz fünf.

Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

ÖFB-Legionäre im Einsatz:

Xaver Schlager (Wolfsburg): 90 Minuten, Tor, Gelb

Pavao Pervan (Wolfsburg): Auf der Bank

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare