Pleite in Düsseldorf: Schalke weiter in der Krise

 

Der FC Schalke 04 steckt weiter ganz tief in der Krise.

Am 28. Spieltag der deutschen Bundesliga gibt es mit einer 1:2-Niederlage bei Fortuna Düsseldorf das zehnte Spiel in Serie ohne Sieg. Alle drei Partien nach Wiederaufnahme der Saison wurden somit verloren.

Dabei geht Schalke in Düsseldorf durch einen Kopfball von McKennie (53.) in Führung, doch die Hausherren drehen das Spiel durch Treffer von Hennings (63.) und Karaman (68.).

Kevin Stöger spielt bei der Fortuna durch, Markus Suttner spielt 70 Minuten. Bei den Gelsenkirchnern steht Alessandro Schöpf 90 Minuten auf dem Feld, in Minute 74 ersetzt Michael Gregoritsch seinen Landsmann Guido Burgstaller im Angriff.

Düsseldorf ist mit 27 Zählern. weiter auf Platz 16, der die Relegation bedeuten würde, macht aber Boden auf die vorderen Plätze gut. Schalke ist mit 37 Punkten Neunter.

Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

ÖFB-Legionäre im Einsatz

Kevin Stöger (Düsseldorf) - 90 Minuten

Markus Suttner (Düsseldorf) - bis zur 70. Minute

Alessandro Schöpf (FC Schalke 04) - 90 Minuten

Guido Burgstaller (FC Schalke 04) - bis zur 74. Minute, Gelb

Michael Gregoritsch (FC Schalke 04) - ab der 74. Minute

Alle Video-Highlights der deutschen Bundesliga>>>

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare