Gladbach beendet Unserie auf Schalke

 

Nach neun Pflichtspielen ohne Sieg - davon acht Niederlagen - feiert Borussia Mönchengladbach mit einem 3:0 gegen Schalke den ersten Sieg seit Anfang Februar.

Lars Stindl bringt die Mannschaft von Marco Rose schon in der 15. Minute in Front, ehe ÖFB-Legionär Stefan Lainer mit seinem Tor in der 63. Minute für die Vorentscheidung sorgt. Elvedi schafft alle Zweifel mit seinem Tor zum 3:0-Endstand aus der Welt.

Schalke zeigt sich über die gesamte Spielzeit wieder einmal zahnlos, nur ein Schuss der "Königsblauen" geht auf das Tor von Yann Sommer. Die Borussia ist mit 36 Punkten Neunter, während der Fall von Schalke in Richtung Liga zwei ungebremst weitergeht. Nach 26 Spielen stehen nur zehn Punkte zu Buche.

ÖFB-Legionäre im Einsatz

Michael Langer (Schalke) - auf der Bank

Alessandro Schöpf (Schalke) - auf der Bank

Stefan Lainer (Gladbach) - 90 Minuten, Tor

Valentino Lazaro (Gladbach) - ab der 77. Minute

Hannes Wolf (Gladbach) - ab der 83. Minute

Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..