Köln rettet Rhein-Derby gegen die Fortuna spät

 

Der 1.FC Köln holt am 27. Spieltag ein Remis, das sich wohl wie ein Sieg anfühlt. Im Rhein-Derby gegen Fortuna Düsseldorf spielen die "Geißböcke" dank zweier später Treffer noch 2:2-Unentschieden.

Kenan Karaman bringt die Düsseldorfer in einer ausgeglichenen Partie in Minute 41 per abgefälschtem Schuss in Führung. Die größte Möglichkeit auf den Ausgleich haben die Kölner in Form von Mark Uth, der Stürmer holt in Minute 58 einen Elfmeter heraus, den er aber selbst verschießt.

Stattdessen trifft erneut die Fortuna: Einen von Kevin Stöger eingeleiteten Konter vollendet Erik Thommy ins lange Eck (61.).

Anthony Modeste bringt per Kopfballtreffer in Minute 88 nochmal Spannung ins Derby, ehe Jhon Cordoba ebenfalls per Kopf in der ersten Minute der Nachspielzeit tatsächlich noch auf 2:2 stellt.

Die Düsseldorfer behalten weiterhin den Relegationsrang und halten bei 24 Punkten. Köln ist mit 34 Punkten Zehnter.

Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

ÖFB-Legionäre im Einsatz

Kevin Stöger (Fortuna) - bis zur 80. Minute

Markus Suttner (Fortuna) - auf der Bank

Florian Kainz (Köln) - bis zur 80. Minute

Alle Video-Highlights der deutschen Bundesliga>>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare