Joelinton-Assist bei knappem Hoffenheim-Sieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die TSG Hoffenheim feiert am 5. Spieltag einen glücklichen 3:1-Sieg bei Hannover 96.

Beim Führungsstreffer hat Joelinton seine Beine im Spiel: Der Ex-Rapidler spielt wunderbar in den Lauf von Brenet, der Torhüter Esser überwindet und einschiebt (20.). Gleich nach Seitenwechsel legt Hoffenheim durch einen sehenswerten Schlenzer von Kaderabek nach (49.).

Füllkrug erzielt nach einem Foul von Vogt via Elfmeter den Anschlusstreffer (55.) und drängt in der Folge auf den Ausgleich. Füllkrug trifft zunächst die Stange, in der 79. Minute wird sein vermeintlicher Ausgleich wegen Abseits nach Videobeweis aberkannt.

Erst in der Nachspielzeit sorgt Belfodil mit dem dritten Hoffenheim-Treffer für die Entscheidung (94.).

Florian Grillitsch spielt bei der TSG durch. Hoffenheim liegt mit sieben Punkten auf Rang acht, Hannover ist mit zwei Zählern Tabellen-16.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare