Hütter-Elf schlägt Glasner-Truppe im Duell

 

Das Duell von Österreichs Star-Trainern in der deutschen Bundesliga geht an Adi Hütter! Seine Eintracht Frankfurt feiert am 28. Spieltag ein 4:3 über den VfL Wolfsburg von Oliver Glasner.

Den Zuschauern bietet sich ein unterhaltsamer Schlagabtausch. Die frühe Führung für den VfL durch Baku (6.) wird nur zwei Minuten später durch Kamada (8.) egalisiert.

Obwohl die Wolfsburger in der ersten halben Stunde die besseren Möglichkeiten vorfinden, dreht Jovic die Partie in der 27. Minute, als er schneller als seine Gegenspieler reagiert - das zweite Eintracht-Tor mit dem zweiten Torschuss. Mit dieser Führung gehen die Hausherren auch in die Pause, dabei machen hauptsächlich die Autostädter das Spiel.

Die belohnen sich unmittelbar nach Wiederbeginn: 37 Sekunden braucht es, ehe Weghorst etwas glücklich ausgleichen kann - seinen Schuss von der Strafraumgrenze lenkt Ilsanker unhaltbar ab.

Weil die Wolfsburger aus vielen Chancen dennoch zu wenig machen, kippt das Spiel nach einer knappen Stunde endgültig in die andere Richtung. Kamada erobert den Ball, setzt Silva ein und der Portugiese trifft zum 23. Mal in dieser Saison (54.).

Sechs Minuten später trifft Silva beinahe ein zweites Mal, sein Stangenschuss landet aber bei Durm, der es besser macht (61.).

Mit den zwei Toren mehr verebbt Wolfsburgs Elan etwas, in der Folge ist Frankfurt dem nächsten Tor näher - einmal mehr fällt der Treffer entgegen dem Spielverlauf durch ein Tuta-Eigentor zum 3:4 aus Wolfsburger Sicht (85.).

Mit dem möglichen Ausgleich in Griffweite wirft Wolfsburg noch einmal alles rein, aber Frankfurt rettet den Sieg über die Zeit - womit die Eintracht (4.) bis auf einen Punkt an Wolfsburg (3.) herankommt.

Stefan Ilsanker spielt bei der Eintracht durch, Xaver Schlager steht auf der Gegenseite bis kurz vor Schluss (89.) am Platz.

ÖFB-Legionäre im Einsatz

Stefan Ilsanker (Frankfurt): 90 Minuten

Martin Hinteregger (Frankfurt): nicht im Kader (Oberschenkelverletzung)

Xaver Schlager (Wolfsburg): bis zur 89. Minute

Pavao Pervan (Wolfsburg): auf der Bank

Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..