Freiburg siegt bei Stadion-Abschied

Freiburg siegt bei Stadion-Abschied Foto: © getty
 

Der SC Freiburg verabschiedet sich am sechsten Bundesliga-Spieltag mit einem 3:0 gegen den FC Augsburg aus dem heimischen Dreisamstadion.

Im letzten Spiel vor dem Umzug in das neue Europa-Park Stadion legt das Team von Christian Streich vor 14.400 Zuschauern einen einen überzeugenden und effizienten Auftritt hin. Bereits in der 6. Minute sorgt Kübler per Abstauber für das 1:0. Höler überlupft FCA-Keeper Gikiewicz zum 2:0 (25.).

In der 34. Minute zeigt der Schiedsrichter nach einem Handspiel von Framberger auf den Elfmeterpunkt - Grifo verwertet zentral. In der zweiten Halbzeit flacht die Partie etwas ab, die beste Chance vergibt Günter (66.).

Mit dem dritten Saisonsieg schiebt sich Freiburg auf Rang fünf, punktegleich (12) mit Dortmund und einen Zähler hinter Leverkusen und Wolfsburg. Dadurch, dass sie auch in der sechsten Runde ungeschlagen bleiben, stellen die Freiburger zudem einen neuen Startrekord in ihrer Bundesliga-Historie auf.

Die Augsburger, die eine Woche nach ihrem ersten Saisonerfolg gegen Borussia Mönchengladbach (1:0) ohne ÖFB-Teamstürmer Michael Gregoritsch wieder einen Rückschlag kassieren, rutschen auf Rang 15 ab. Bei Freiburg spielt Philipp Lienhart durch.

Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

ÖFB-Legionäre im Einsatz

Philipp Lienhart (Freiburg) - 90 Minuten

Michael Gregoritsch (Augsburg) - Auf der Bank

VIDEO: Highlights von Greuther Fürth gegen Bayern München

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..