Kainz führt Köln per Doppelpack zum Auftaktsieg

Kainz führt Köln per Doppelpack zum Auftaktsieg Foto: © getty
 

Dem 1. FC Köln gelingt ein Start nach Maß in die neue Saison der deutschen Bundesliga. Die "Geißböcke", die sich in der vergangenen Saison nur über den Umweg Relegation in der Bundesliga halten konnten, schlagen Hertha BSC zuhause mit 3:1.

Die Berliner sind es auch, die einen guten Start ins Spiel erwischen. Köln-Keeper Timo Horn pariert einen Cunha-Kopfball erst noch glänzend, ist daraufhin gegen Stevan Jovetic (6.) aber chancenlos.

Die Hertha wird immer wieder im Konter gefährlich, Köln kommt vor dem Pausenpfiff zum Ausgleich. Anthony Modeste (41.) verschafft sich im Luftduell mit Marton Dardai Platz und netzt ein - der Treffer übersteht den VAR-Check.

Nach Wiederbeginn drehen die Gäste ordentlich auf. Hertha-Torhüter Alexander Schwolow serviert Florian Kainz eine weggefaustete Modeste-Flanke am Silbertablett, der ÖFB-Legionär trifft aus kurzer Distanz. Drei Spielminuten später ist der Steirer (55.) erneut zur Stelle, erzielt nach Hereingabe von Benno Schmitz das 3:1.

Hertha BSC erzielt kurz vor Spielende noch den vermeintlichen Anschlusstreffer, Santiago Ascacibar (81.) steht bei seinem Tor-Abschluss jedoch im Abseits. Dadurch bleibt es beim verdienten 3:1-Sieg für den 1. FC Köln.

ÖFB-Legionäre im Einsatz:

Dejan Ljubicic (Köln) - bis zur 76. Minute

Florian Kainz (Köln) - bis zur 76. Minute, Doppelpack

Louis Schaub (Köln) - ab der 76. Minute

Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..