Union Berlin schlägt zahnlose Freiburger

 

Union Berlin kann endlich wieder siegen: Die Hauptstädter feiern am 22. Spieltag der deutschen Bundesliga einen 1:0-Sieg beim harmlosen SC Freiburg.

Das Goldtor besorgt Prömel nach 64 Minuten, die Gastgeber kommen dem Ausgleich nie gefährlich nahe. Erst in der 87. Minute verbuchen sie den ersten Torschuss der gesamten Partie.

Für die Unioner ist es der erste volle Erfolg seit dem 1:0 über Leverkusen vor über einem Monat. Mit nunmehr 33 Punkten gehören sie als Siebter der Verfolgergruppe an, sind punktgleich mit Dortmund und Gladbach. Freiburg rutscht mit zwei Punkten weniger hingegen auf den neunten Rang ab. Zum ersten Mal seit 14 Spielen kommen sie im eigenen Stadion zu keinem Tor.

Kapitän Christopher Trimmel spielt bei den Gästen durch, Philipp Lienhart bei Freiburg ebenso.

ÖFB-Legionäre im Einsatz:

Phlipp Lienhart (SC Freiburg) - 90 Minuten

Christopher Trimmel (Union Berlin) - 90 Minuten

Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..