Union schlägt Köln im Aufsteigerduell

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Big Point für Union Berlin im Kampf um den Klassenerhalt in der deutschen Bundesliga. In der 14. Runde gewinnen die Berliner gegen Mit-Aufsteiger 1. FC Köln verdient mit 2:0.

Sebastian Andersson ist der Mann des Spiels für die "Eisernen". Zunächst köpft er in der 33. Minute eine Ecke von ÖFB-Legionär Christopher Trimmel zum 1:0 ins Tor, kurz nach dem Seitenwechsel ist er erneut erfolgreich. Nach einem bösen Ballverlust der Kölner schaltet Union schnell um und der Mittelstürmer schließt den Konter perfekt ab (50.).

Mit dem vierten Heimsieg in Folge schiebt sich Union mit 19 Punkten auf einen starken 10. Platz. Köln hat hingegen weiterhin hart zu kämpfen, bleibt mit mickrigen acht Punkten auf dem vorletzten Rang hängen.

Spielplan/Ergebnisse >>>

Tabelle >>>

ÖFB-Legionäre im Check:

Christopher Trimmel (Union Berlin): spielt durch, Assist

Louis Schaub (1. FC Köln): in Minute 46 eingetauscht

Florian Kainz (1. FC Köln): in Minute 68 eingetauscht

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare