Trimmel glänzt bei Union-Sieg gegen Stuttgart

Trimmel glänzt bei Union-Sieg gegen Stuttgart Foto: © getty
 

Der 1. FC Union Berlin streckt am 29. Spieltag der deutschen Bundesliga seine Fühler Richtung Europacup aus. Im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart setzen sich die Hauptstädter mit 2:1 durch.

In den Mittelpunkt des Geschehens spielt sich ÖFB-Legionär Christopher Trimmel, der gleich zwei Mal als Assistgeber glänzt. Sowohl beim Führungstreffer durch Grischa Prömel (20.), als auch beim 2:0 von Petar Musa (43.) leistet der 34-jährige Union-Kapitän die Maßflanke. Von Stuttgart kommt in den ersten 45 Minuten wenig, wodurch Sasa Kalajdzic über weite Strecken in der Luft hängt.

Mehr PS bringen die Schwaben nach dem Seitenwechsel aufs Feld und schreiben dank des eingewechselten Philipp Förster (49.) nach Kalajdzic-Assist mit dem Anschlusstreffer an. Der VfB weist anschließend mehr Spielanteile auf, gefährlich wird es aber auf der andere Seite. Aus 20 Metern versucht es Trimmel freistehend via Flachschuss, den Keeper Gregor Kobel jedoch gekonnt abwehrt (64.).

Da die folgende VfB-Offensivbemühngen lasch ausfallen, steht dem ersten Union-Sieg nach einer Niederlage und zwei Remis nichts im Wege. Stuttgart kassiert hingegen die zweite Pleite in Folge. Durch den Heimerfolg belegen die Berliner mit 43 Zählern den siebten Rang, einen Punkt hinter dem internationalen Geschäft. Stuttgart (39 Pkt.) rutscht auf Rang zehn ab.

Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

ÖFB-Legionäre im Einsatz

Christopher Trimmel (Union Berlin, Kapitän) - bis zur 86. Minute, zwei Assists, Gelb

Sasa Kalajdzic (VfB Stuttgart) - 90 Minuten, Assist

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..