Sabitzer trifft zum Leipzig-Sieg in Bielefeld

Sabitzer trifft zum Leipzig-Sieg in Bielefeld Foto: © getty
 

RB Leipzig kann dem FC Bayern zum Start des 26. Bundesliga-Spieltags wieder vorlegen: Bei Arminia Bielefeld reicht den "Roten Bullen" ein 1:0-Sieg für die drei Punkte, womit der Rückstand zumindest bis Samstagnachmittag nur mehr einen Zähler beträgt.

Die Gäste tun sich trotz klarer Feldüberlegenheit aber schwer, erst nach Seitenwechsel geht es schnell: 57 Sekunden nach Wiederbeginn zeigt sich Leipzig gegen den Ball aggressiver, kombiniert sich in den Strafraum - und Marcel Sabitzer muss die Querlage von Olmo nur noch über die Linie drücken (46.).

Trotz enormer Überlegenheit in Sachen Ballbesitz - rund 75 Prozent auf Seiten der Gäste - bleibt es jedoch beim knappen Ergebnis.

Leipzig-Kapitän Sabitzer spielt genau wie Manuel Prietl auf der Gegenseite durch, Christian Gebauer sitzt auf der Arminia-Bank. Konrad Laimer fehlt mit seiner Knieverletzung.

Die Arminia ist weiterhin in Abstiegsgefahr, hat als 15. nur einen Punkt Vorsprung auf die ersten Abstiegsränge.

ÖFB-Legionäre im Einsatz

Manuel Prietl (Bielefeld) - 90 Minuten

Christian Gebauer (Bielefeld) - auf der Bank

Marcel Sabitzer (Leipzig, Kapitän) - 90 Minuten, Tor

Konrad Laimer (Leipzig) - nicht im Kader (Knieverletzung)

Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..