Nürnberg beendet Negativlauf gegen Bremen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der 1. FC Nürnberg beendet seinen Negativlauf. Der "Club" holt am 20. Spieltag der dt. Bundesliga gegen Werder Bremen ein 1:1. Für die Mannschaft von ÖFB-Legionär Georg Margreitter (90 Minuten) ist es nach sechs Niederlagen in Serie der erste Punktgewinn seit dem 3. Dezember (1:1 gegen Leverkusen).

Der letzte Sieg der Franken datiert aber weiterhin vom 29. September 2018 (3:0 gegen Düsseldorf).

J. Eggestein bringt die Gäste in Führung (64.) in Führung, Ishak gelingt kurz vor Schluss der Ausgleich (87.). Martin Harnik wird bei den Gästen in der Halbzeit ausgewechselt. Nürnberg(12 Punkte) verlässt das Tabellenende und belegt nun Platz 17, Bremen (27) ist Zehnter.



Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare