Laimer-Tor bei Leipzig-Gala in Düsseldorf

Laimer-Tor bei Leipzig-Gala in Düsseldorf Foto: © getty
 

RB Leipzig feiert zum Abschluss der 19. Runde der dt. Bundesliga einen klaren Auswärtssieg. Die Mannschaft von Trainer Ralf Rangnick fertigt Fortuna Düsseldorf mit 4:0 ab.

Die Begegnung ist bereits nach 16 Minuten entschieden. Poulsen bringt die Gäste nach 120 Sekunden in Führung - das schnellste Gegentor für die Fortuna seit 22 Jahren. Konate erhöht auf 2:0 (9.), ehe Poulsen nach Laimer-Assist mit seinem zweiten Treffer für klare Verhältnisse sorgt (16.).

Konrad Laimer (90 Minuten) ist es auch, der nach dem Seitenwechsel den Endstand fixiert (68.). Für den 21-Jährigen ist es der erste Saisontreffer. Die Vorarbeit leistet diesmal sein ÖFB-Teamkollege Marcel Sabitzer (85 Minuten).

Leipzig (34 Punkte) festigt mit dem ersten Sieg im Kalenderjahr 2018 den vierten Tabellenplatz, Düsseldorf (21) ist 14.



Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..