Paderborn punktet gegen Hoffenheim

 

Der SC Paderborn jubelt am 27. Spieltag der deutschen Bundesliga über einen Punkt. Das Tabellenschlusslicht kommt daheim gegen die TSG 1899 Hoffenheim zu einem 1:1.

Die beiden Treffer fallen gleich zu Beginn der Partie. In der vierten Minute bedient Pavel Kaderabek den Dänen Robert Skov mustergültig, der Angreifer trifft dann aus kurzer Distanz.

Fünf Minuten später der kuriose Ausgleich. Ermin Bicakcic schiebt den Ball als letzter Mann ohne Bedrängnis zu seinem Gegenspieler, Dennir Srbeny macht alles richtig und knallt die Kugel aus rund 20 Metern unhaltbar ins Netz.

Es bleibt ein flottes Spiel, in dem beiden Seiten gute Chancen auslassen.

Paderborn bleibt mit 18 Zählern am Tabellenende, Hoffenheim rangiert aktuell am neunten Rang.

Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

ÖFB-Legionäre im Einsatz

Stefan Posch (Hoffenheim) - 90 Minuten

Florian Grillitsch (Hoffenheim) - 90 Minuten

Christoph Baumgartner (Hoffenheim) - 90 Minuten

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare