Gladbach verliert Heimspiel gegen die Hertha

 

Borussia Mönchengladbach muss im Titelkampf eine empfindliche Niederlage einstecken.

In der 21. Runde der deutschen Bundesliga verlieren die Gladbacher zuhause verdientermaßen mit 0:3 gegen die Hertha.

Die Berliner sind das dominante Team, haben das bittere Aus im Cup gegen die Bayern nach Verlängerung gut weggesteckt.

Alt-Meister Salomon Kalou bringt die Gäste nach einer herrlichen Einzelleistung in Führung (30.), Ondrej Duda macht mit seinem Tor (56.) frühzeitig alles klar. Davie Selke entscheidet mit seinem Treffer (77.) endgültig die Partie.

Die Borussia findet darauf keine Antwort mehr.

Damit rutscht die Borussia bereits vor dem Spiel der Bayern (18:30 Uhr, LIVE-Ticker) gegen Schalke wegen des schlechteren Torverhältnisses hinter die Münchner zurück auf Rang drei.

Der Rückstand auf Tabellenführer Dortmund beträgt nun schon acht Zähler.

Die Hertha landet hingegen einen Big Point im Kampf um die Europacup-Startplätze. Mit 31 Punkten liegen die Berliner zwei Zähler hinter dem ersten EL-Platz sechs.

ÖFB-Legionär Valentino Lazaro fehlt der siegreichen Hertha wegen einer Gelb-Sperre.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare