Eigentor bringt Stuttgart Sieg gegen Bremen

Eigentor bringt Stuttgart Sieg gegen Bremen Foto: © getty
 

Der VfB Stuttgart feiert am 27. Spieltag der deutschen Bundesliga einen 1:0-Heimsieg gegen Werder Bremen.

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit findet Bremen durch einen Distanzschuss von Romano Schmid die erste gute Chance des Spiels vor, absolute Hochkaräter bleiben jedoch auf auf beiden Seiten aus.

Die Partie gewinnt im zweiten Durchgang deutlich an Tempo, beide Mannschaften finden fast im Minutentakt gute Möglichkeiten auf die Führung vor, der einzige Treffer der Partie fällt allerdings erst in der Schlussphase - eine Flanke von Borna Sosa wird im Zentrum noch entscheidend von Sasa Kalajdzic abgefälscht, Ludwig Augustinsson kann nicht mehr reagieren und bugsiert den Ball ins eigene Tor (81.).

Stuttgart rangiert in der Tabelle nun mit 39 Punkten auf Platz sieben, Dortmund auf Rang fünf ist nur mehr vier Zähler entfernt. Bremen findet sich einige Plätze dahinter - auf Rang 13 - wieder. Werder hält bei 30 Punkten.

ÖFB-Legionäre im Einsatz

Sasa Kalajdzic (Stuttgart) - 90 Minuten

Marco Friedl (Bremen) - 90 Minuten

Romano Schmid (Bremen) - bis zur 73. Minute

Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..