Glasners Wolfsburg schlägt Arminia Bielefeld klar

 

Der VfL Wolfsburg bleibt weiterhin auf Champions-League-Kurs! Die Truppe von Trainer-Legionär Oliver Glasner fährt bei Aufsteiger Arminia Bielefeld mit einem klaren 3:0-Erfolg den elften Saisonsieg ein.

Die "Wölfe" kontrollieren das Spiel gegen den Aufsteiger und gehen nach einer tollen Kombination in Führung: Über mehrere Stationen landet der Ball bei Gerhardt, der den Stanglpass zur Mitte spielt, dort läuft Steffen ein und knallt die Kugel ins Netz - 1:0!

Kurz nach der Halbzeitpause macht Wolfsburg früh alles klar - Weghorst zieht von der linken Seite ab, Bielefeld-Keeper Ortega kann den Ball nicht festhalten und Steffen staubt ab (47.). Nur sieben Minuten sptäer hält Arnold aus rund 20 Metern einfach drauf und schlenzt den Ball ins Kreuzeck (54.).

In der Folge spielt Wolfsburg den Sieg locker über die Zeit, steht nun mit 42 Punkten auf Rang drei und bleibt auf Champions-League-Kurs, während Bielefeld an das überraschende Remis gegen die Bayern nicht anknüpfen kann und mit 18 Zählern weiterhin auf dem 16. Rang steht.

ÖFB-Legionäre im Einsatz:

Manuel Prietl (Arminia Bielefeld) - spielt durch

Christian Gebauer (Arminia Bielefeld) - ab der 60. Minute

Xaver Schlager (VfL Wolfsburg) - bis zur 74. Minute

Pavao Pervan (VfL Wolfsburg) - auf der Bank

Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..