Leverkusen gewinnt wieder

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Bayer Leverkusen stößt zumindest vorläufig in die Top 5 der deutschen Bundesliga vor.

Die Werkself feiert am Samstag in der 24. Runde einen verdienten 2:0-Heimsieg über den SC Freiburg. Charles Aranguiz bringt die Gastgeber dank eines abgefälschten Weitschusses schon in der vierten Minute in Führung. Für die Entscheidung sorgt schließlich Leon Bailey nach traumhafter Vorarbeit von Julian Brandt (73.).

Julian Baumgartlinger spielt bei Leverkusen durch, Aleksandar Dragovic wird in der 22. Minute für den verletzten Sven Bender eingewechselt. Bei Freiburg steht Philipp Lienhart 90 Minuten auf dem Feld.

Leverkusen rückt damit auf Rang fünf vor, kann allerdings noch am Sonntag von Wolfsburg (Heimspiel gegen Bremen) überholt werden. Freiburg bleibt 13.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare