Köln triumphiert mit 5:0 bei der Hertha

 

Der 1. FC Köln feiert am Samstagnachmittag am 23. Spieltag der deutschen Bundesliga einen 5:0-Erfolg bei Hertha BSC Berlin.

Jhon Cordoba bringt die Gäste schnell mit einem Doppelpack in Führung (4., 22.). In Minute 37 bereitet der Kolumbianer den Ball ideal für Florian Kainz vor, dessen Schuss Hertha-Goalie Rune Jarstein via Stange ins eigene Tor bugsiert.

Nach Seitenwechsel trägt sich der Ex-Rapidler, der auch den ersten Cordoba-Treffer vorbereitete, mit einem flachen Schuss ins Eck dann aber doch noch in die Schützenliste ein (62.). Mark Uth macht mit einem herrlichen Freistoß-Treffer das Debakel für die Berliner perfekt (69.).

Köln arbeitet sich damit auf den 13. Platz nach vorne und verdrängt die punktegleiche Hertha dank der nun deutlich besseren Tordifferenz auf Rang 14.

Spielplan/Ergebnisse>>>

Tabelle>>>

ÖFB-Legionäre im Check:

Florian Kainz (Köln): spielt durch, 1 Tor, 2 Assists

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare