Pohjanpalo schießt Werder Bremen ab

Pohjanpalo schießt Werder Bremen ab Foto: © getty
 

Union Berlin prolongiert die Unserie von Werder Bremen am 31. Spieltag der deutschen Bundesliga durch einen 3:1-Sieg gegen die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt.

Nach einer ersten Halbzeit zum Abgewöhnen entscheidet der Finne Joel Pohjanpalo mit einem Hattrick im zweiten Spielabschnitt (50., 53., 68.) die Partie im Alleingang. Gebre Selassie sorgt mit seinem Anschlusstreffer in der 82. Minute für Schadensbegrenzung.

Für Werder Bremen stellt die Pleite die siebente Niederlage in Folge in der Bundesliga dar. Die Hanseaten liegen in der Tabelle auf Rang 14, halten bei 30 Punkten, ein Zähler mehr als Köln auf dem Relegationsplatz. Union ist mit 46 Punkten zumindest vorübergehend Siebenter.

ÖFB-Legionäre im Einsatz:

Christopher Trimmel (Union) - auf der Bank

Marco Friedl (Bremen) - bis zur 63. Minute

Romano Schmid (Bremen) - auf der Bank

Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..