Kainz-Tor bei Kölner Zittersieg

Kainz-Tor bei Kölner Zittersieg Foto: © getty
 

Der 1. FC Köln setzt seinen Erfolgslauf unter Trainer Friedhelm Funkel fort und feiert am 31. Spieltag der deutschen Bundesliga einen 3:2-Auswärtssieg beim FC Augsburg.

Für die Führung der Gäste sorgt Duda bereits in der achten Minute. In der 23. Minute spielen die Kölner einen Angriff über die rechte Seite. Kainz lauert im Sechzehner, der Ball kommt zum Elfmeterpunkt, von wo der ÖFB-Legionär nach langer Verletzungspause zu seinem ersten Saisontor verwertet.

Die vermeintliche Vorentscheidung der Kölner besorgt erneut Duda in der 33. Minute.

Trotz des komfortablen Pausenstands kommen die Gäste noch in Bedrängnis: Gumny (54.) und Vargas (62.) bringen die Fuggerstädter mit reichlich Zeit auf einen Treffer heran, Köln bringt die Führung aber über die Zeit.

Köln schiebt sich mit 29 Punkten vorübergehend auf den Relegationsplatz, Augsburg ist mit 33 Punkten 12. und weiterhin nicht vor dem Abstieg gerettet.

ÖFB-Legionäre im Einsatz:

Michael Gregoritsch (Augsburg) - nicht im Kader (krank)

Florian Kainz (Köln) - bis zur 69. Minute, Tor

Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..