Bayern fährt souveränen Sieg in Bremen ein

 

Bayern München holt am Samstagnachmittag in der 25. Runde der Deutschen Bundesliga einen souveränen 3:1-Erfolg bei Werder Bremen.

Der amtierende Meister und Tabellenführer übernimmt von Beginn weg das Kommando und geht durch einen Kopfball von Leon Goretzka dementsprechend auch verdient in Führung (22.). Wenig später erhöht Serge Gnabry nach einer herrlichen Kombination und perfekter Vorlage von Thomas Müller auf 2:0 (35.).

Nach Seitenwechsel hat Bremen Glück, dass nach einem Foul an Boateng die Schiedsrichter-Pfeife stumm bleibt. In Minute 67 macht Goalgetter Robert Lewandowski schließlich alles klar (67.). Zuvor scheiterte der Pole schon zwei Mal am Aluminium. Nach seinem Treffer trifft Lewandowski noch ein weiteres Mal nur die Stange.

Niclas Füllkrug besorgt in der Schlussphase noch den Ehrentreffer für die Gastgeber. Spannend wird die Partie dadurch allerdings nicht mehr.

Die Bayern bauen damit ihre Führung auf Verfolger Leipzig auf fünf Punkte aus. Die Bullen spielen allerdings erst am Sonntag daheim gegen Eintracht Frankfurt. Bremen findet sich auf Position zwölf wieder, elf Zähler vor dem Relegationsplatz.

Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

ÖFB-Legionäre im Einsatz:

Romano Schmid (Bremen) - in 63. Minute ausgewechselt

Marco Friedl (Bremen) - nicht im Kader, Gelb-Sperre

David Alaba (Bayern) - nicht im Kader, angeschlagen

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..