Hannover 96 feiert Derby-Sieg gegen Wolfsburg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Hannover 96 gelingt am 11. Spieltag der Bundesliga ein wichtiger 2:1 Sieg im Niedersachsen-Derby gegen VfL Wolfsburg. Es ist erst der zweite Sieg Hannovers in dieser Bundesliga-Saison.

Die Hausherren gehen in der 31. Minute durch einen sehenswerten Volley des erst 19-jährigen Linton Maina in Führung. Es ist der erste Bundesliga-Treffer des Youngsters in seinem fünften Bundesliga-Spiel.

In der zweiten Hälfte kann "96" die Führung ausbauen, nachdem Wolfsburgs William Hannover-Spieler Marvin Bakalorz im Strafraum ummäht. Den fälligen Strafstoß verwertet Ilhas Bebou (62.).

Die Wölfe machen in der Schlussphase noch einmal gehörig Druck, doch mehr als den Anschlusstreffer durch einen Elfmeter von Wout Weghorst (82.) schaffen die "Wölfe" auch nicht mehr.

Hannover verbessert den eigenen Kontostand auf neun Zähler (Platz 16). Wolfsburg bleibt vorübergehend mit 12 Punkten auf Rang elf.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare