Zoff zwischen Bayern-Stars Hummels und Lewandowski

Zoff zwischen Bayern-Stars Hummels und Lewandowski Foto: © getty
 

Beim FC Bayern München gehen die Wogen hoch.

Erfolglosigkeit wird wohl nicht der Grund gewesen sein, auch wenn die Bayern gegen Hertha BSC den 15. Pflichtspielsieg in Folge verpassten und erstmals seit Mai 2015 kein Tor in einem Heimspiel schossen. Robert Lewandowski traf nach elf Heimspielen in Folge erstmals nicht.

Der Pole war es auch, der im Training mit Mats Hummels aneinander geriet. Der Stürmer und der Verteidiger lieferten sich ein verbales Schreiduell, ohne Aussöhnung am Schluss.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

"Ach, halt die Schnauze! Verzieh dich!"

Die Situation eskalierte, als sich Lewandowski nach einem Ballverlust lieber die Schuhe zu schnüren begann, anstatt der Hintermannschaft beim Verteidigen zu helfen.

"Lewy, ist das dein Ernst? Du bindest dir ernsthaft die Schuhe? Verdammte Scheiße", schimpfte der Abwehrchef laut "Bild" quer über den Platz und löste damit den Zoff erst aus.

Lewandowski konterte: "Du hast doch den Ball verloren."

Hummels kritisierte daraufhin den polnischen Teamspieler scharf: "Das ist ein Fehler. Bei dir es aber die Einstellung."

Lewandowski: "Du verlierst ständig die Bälle, redest nur."

Hummels, sichtlich gekränkt, platzte daraufhin der Kragen: "Ach, halt die Schnauze! Verzieh dich!"

Keine Entschuldigung von beiden Seiten

Positive Reibung unter Kollegen oder doch mehr? Das Trainerteam rund um Jupp Heynckes schritt nicht ein und ließ die Streithähne den Zwist austragen.

Eine Entschuldigung soll es auch danach nicht gegeben haben.

Trotzdem versuchte Hummels zumindest öffentlich, die Sache gegenüber der "Bild" herunterzuspielen: "Das ist ja nur eine Kleinigkeit, sowas gibt es häufig."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..