Werder Bremen punktet in Berlin erstmals

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Werder Bremen schreibt am 3. Spieltag der deutschen Bundesliga erstmals an.

Die Hanseaten holen bei Hertha BSC nach zwei Niederlagen zum Saisonstart ein 1:1. Leckie (38.) bringt die Berliner mit seinem dritten Saisontor in Führung, Delaney (59.) gleicht aus. Florian Kainz (bis 82.) steht bei den Gästen in der Startelf. Der ÖFB-Legionär ist auffällig und vergibt bereits in der Anfangsphase eine gute Chance.

Mit Bibiana Steinhauser leitet erstmals eine Frau ein Spiel in der deutschen Bundesliga. Die Schiedsrichterin löst ihre Aufgabe gut.

Zlatko Junuzovic fehlt bei Werder ebenso wie Valentino Lazaro bei den Berlinern aufgrund einer Verletzung.


Textquelle: © LAOLA1.at

Spanien: Presse feiert Messi - Real Madrid unter Druck

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare