Auswärtssieg für Leverkusen in Frankfurt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Bayer 04 Leverkusen kommt bei Eintracht Frankfurt am 13. Spieltag der Deutschen Bundesliga zu einem 1:0-Sieg.

Nach müdem Beginn vergibt Alario mit zwei Stangentreffern (30. und 33.) gute Chancen für die Gäste.

Erst nach Seitenwechsel wacht die Eintracht auf, Rebic (50.,60.) und Wolf (51.) haben Möglichkeiten für die Gastgeber. Das Goldtor gelingt aber Kevin Volland (78.), der einen Konter trocken abschließt.

Bayer liegt durch den am Ende nicht unverdienten Auswärtssieg damit vorübergehend auf Platz sechs, die Eintracht rangiert auf Position neun. ÖFB-Teamkapitän Julian Baumgartlinger sitzt bei den Leverkusenern 90 Minuten auf der Bank.

Textquelle: © LAOLA1.at

Deutschland: Leipzig besiegt Werder dank Ex-Salzburgern

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare