Deutschland: Erste Niederlage für Hoffenheim

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Am 7. Spieltag der deutschen Bundesliga kassiert TSG Hoffenheim mit einem 2:3 beim SC Freiburg die erste Liga-Niederlage der Saison.

Dabei bringt Debütant Hack (14.) die Gäste in seinem ersten Bundesliga-Spiel früh in Führung. Niederlechner (15.) sorgt jedoch postwendend für den Ausgleich, wenig später dreht Söyüncü (18.) das Spiel. Stenzel (87.) sorgt für die Entscheidung, ein Eigentor von Schuster (90+1.) sorgt für heiße Schlussminuten.

Während Hoffenheim (Grillitsch ab 46., Posch Bank) erstmals als Verlierer vom Platz geht, bejubelt Freiburg (Lienhart spielt durch) den ersten Saisonsieg.


Textquelle: © LAOLA1.at

Salzburg: Hannes Wolf rückt in den internationalen Fokus

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare