Avdijaj muss nach Zwischenfall auf die Tribüne

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Schalke 04 gewinnt auch das zweite Testspiel unter Neo-Trainer Domenico Tedesco.

Das knappe 1:0 beim Drittligisten SC Paderborn gerät angesichts eines Zwischenfalls vor der Partie aber etwas in den Hintergrund. Tedesco streicht nämlich Ex-Sturm-Kicker Donis Avdijaj vor der Partie überraschend aus dem Kader.

Genaue Angaben zu dieser Sanktion möchte Schalkes-Übungsleiter gegenüber "Sky Sport News HD" nicht machen. "Wir werden darüber in Gelsenkirchen reden", gibt sich der 31-Jährige wortkarg.

Laut Informationen von Sky-Reporter Dirk Schlarmann dürfte ein verpasster Termin der Stein des Anstoßes gewesen sein.

Der exzentrische Avdijaj war von 2015-2016 für anderthalb Saisonen an SK Sturm Graz ausgeliehen und sorgte auch während dieser Zeit unter anderem mit einer fragwürdigen Abreise aus dem Trainingslager für Aufregung.




Textquelle: © LAOLA1.at

Monschein über Transfer-Posse: "Es war belastend"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare