Burgstaller vergibt Elfer bei Schalke-Pleite

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der SV Darmstadt vertagt den fixen Abstieg am 29. Spieltag der deutschen Bundesliga mit einem 2:1 über Schalke 04.

Vrancic prolongiert seinen Tor-Lauf schon in der 11. Minute. Schalke läuft danach lange an. Nach Seitenwechsel scheitert Burgstaller mit einem Elfmeter an Esser (58.), Coke stellt mit seinem ersten Bundesliga-Tor doch den Ausgleich her (75.).

In der Schlussphase fliegt Schalkes Kehrer wegen Torraubs gegen Schipplock mit glatt Rot (81.), bevor Gondorf (90+2.) den Sieg besorgt.

Burgstaller spielt bei Schalke durch, Schöpf wird in der 81 Minute für Caligiuri eingewechselt.

Die Königsblauen sind Elfter (37 Punkte), auf die Europa-League-Qualifikation fehlen vier Punkte. Auf den FC Augsburg, der den Relegationsplatz belegt, haben die Gelsenkirchener nur fünf Zähler gut.

Schlusslicht Darmstadt fehlen auf den FCA 15 Punkte, das ist in den restlichen fünf Spielen nur mehr theoretisch aufzuholen.


Textquelle: © LAOLA1.at

Union Berlin zieht mit Braunschweig und Stuttgart gleich

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare