Auch Real Madrid wirbt um Goretzka

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Bayern bekommt im Werben um Leon Goretzka offenbar Konkurrenz.

Laut "La Sexta" ist auch Real Madrid heiß auf den 22-jährigen Mittelfeldspieler von Schalke 04. Da der Vertrag des DFB-Teamspielers bei den "Königsblauen" nur noch bis Sommer 2018 läuft, soll der spanische Rekordmeister wie die Münchner einen ablösefreien Wechsel im kommenden Sommer bevorzugen.

Zu einem Treffen zwischen Goretzkas Berater Jörg Neubauer und dem Champions-League-Sieger sei es laut diversen Medienberichten aber bereits gekommen.

Interesse aus England

Neubauer pflegt gute Kontakte zu den "Königlichen" und fädelte einst die Transfers von Christoph Metzelder (2007) und Sami Khedira (2010) zu Real ein.

Mit seinen starken Leistungen beim Confed Cup soll sich Goretzka auch auf die Wunschlisten englischer Top-Klubs gespielt haben. Neben Chelsea und Liverpool gilt das Interesse des FC Arsenal als äußert konkret.

Aktuell sieht es jedoch nach einem Verbleib in Gelsenkirchen aus. Sollte Schalke jedoch noch Geld mit dem zentralen Mann machen wollen, müsste er schon in diesem Transferfenster oder spätestens im Winter abgegeben werden.

Textquelle: © LAOLA1.at

Darum wollte Konstantin Kerschbaumer von Brentford weg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare