RB Leipzig verpflichtet Offensivspieler

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Es hat sich bereits abgezeichnet, jetzt ist es offiziell: RB Leipzig verpflichtet den Portugiesen Bruma.

Der 22-jährige Außenbahnspieler kommt von Galatasaray Istanbul und unterschreibt einen Fünfjahres-Vertrag bis 2022. Das gibt der Klub von Trainer Ralph Hasenhüttl sowie der ÖFB-Teamkicker Marcel Sabitzer und Stefan Ilsanker am Mittwoch bekannt.

Bruma bereitet sich gerade mit der U21 von Portugal auf die Weltmeisterschaft in Polen vor und soll dem Vernehmen nach rund zwölf Millionen Euro Ablöse plus Bonuszahlungen kosten. Beim türkischen Rekordmeister hatte er noch einen Vertrag bis 2018, in der abgelaufenen Saison erzielte er in 29 Spielen elf Tore.

"Bruma passt mit seinen fußballerischen und körperlichen Anlagen perfekt zu unserem Spiel. Er ist schnell, technisch stark und hat einen extremen Zug zum Tor. Wir sind froh, dass wir einen Spieler mit so derartigem Talent für uns gewinnen konnten", sagte RB Sportdirektor Ralf Rangnick

Textquelle: © LAOLA1.at

Die bisherigen Trainer in der Ära von Red Bull Salzburg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare