"Party-Held": Harnik baut sich 2. Standbein auf

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Martin Harnik wird zum Party-Helden! Klingt wild, ist es aber nicht.

Der 30-jährige ÖFB-Legionär baut sich lediglich ein zweites Standbein auf und steigt in die Geschäftswelt ein. Gemeinsam mit seinen Schwiegereltern sowie Tante und Onkel seiner Frau gründet der Offensivspieler von Hannover 96 die "Party-Helden".

An drei Standorten in Hamburg verkauft Harnik in Zukunft Party-Untensilien aller Art. Ihn selbst wird man in den Stores aber nicht sehen - dies sei nebenbei nicht möglich.

"Ich will am Karriereende nicht mit leeren Händen dastehen", begründet der 66-fache Teamspieler diesen Schritt. Sein Vertrag beim deutschen Bundesliga-Aufsteiger Hannover 96 läuft noch bis Sommer 2019.

Aktuell gelte sein voller Fokus dem Fußball. Harniks Ziel: "Mit möglichst vielen Toren meinen Teil zum Klassenerhalt beitragen."

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapids Prosenik: "Wenn ich einen Hattrick mache..."

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare