Hadzikic ein Thema bei Werder

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber könnte Osman Hadzikic in der deutschen Bundesliga fündig werden. Wie "Bild" berichtet, hat der ÖFB-U21-Teamtormann zuletzt Gespräche mit dem SV Werder Bremen geführt.

Die Norddeutschen plagen auf der Tormann-Position aktuell Sorgen. Oldie Jaroslav Drobny hat muskuläre Probleme in der Wade und könnte einen großen Teil der Vorbereitung verpassen. Michael Zetterer ist nach einer Operation am Kahnbein erst auf dem Weg zurück.

"Es gibt Gespräche mit Kandidaten. Läuft alles gut, können wir im Laufe der Woche was vermelden", sagt Werder-Manager Frank Baumann.

Mit 15 Jahren bei den Amateuren

Hadzikic hat in der vergangenen Saison bei der Wiener Austria seinen Stammplatz im Tor an Patrick Pentz verloren. Davor hat der 22-Jährige insgesamt 75 Pflichtspiele für die Veilchen absolviert. Sein Vertrag in der Hauptstadt ist im Sommer ausgelaufen.

Sein Bundesliga-Debüt feierte der Niederösterreicher 2015 kurz nach seinem 19. Geburtstag, für die Amateure war er in der Regionalliga Ost bereits als 15-Jähriger im Einsatz.

Bei Werder würde "Ossi" auf seine Landsmänner Marco Friedl, Florian Kainz und Martin Harnik treffen.

Die 15. Ausgabe von LAOLA1 on Air - der Sport-Podcast beschäftigt sich mit dem VdF-Camp, also mit Arbeitslosigkeit im österreichischen Fußball. Wie groß ist die Zukunftsangst? Wie kümmert man sich um berufliche Alternativen? Wie ist das Bildungs-Level? Wie viele Profis haben ausgesorgt? Wie lautet die finanzielle Wahrheit? Zu Wort kommen die Profis Christian Klem, Daniel Offenbacher und Dominik Doleschal, die Ex-Profis Oliver Prudlo und Gregor Pötscher von der VdF, sowie Laufbahnberater Hans-Peter Muckenschnabel.


Textquelle: © LAOLA1.at

Austria mit Testspiel-Remis gegen Arsenal Tula

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare