Offiziell: Hecking übernimmt in Gladbach

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Es ist offiziell: Dieter Hecking ist neuer Trainer von Borussia Mönchengladbach.

Der 52-Jährige, zuletzt für Wolfsburg tätig, unterschreibt einen Vertrag bis 2019 und folgt Andre Schubert.

"Nach der Entwicklung der letzten Wochen wollen wir mit einem neuen Trainer einen neuen Impuls setzen. Dafür ist Dieter Hecking genau der richtige Mann, ein Trainer mit viel Erfahrung, der auf unterschiedlichem Niveau mit verschiedenen Vereinen sehr erfolgreich gearbeitet hat", so Sportdirektor Max Eberl.

Eine Rückkehr für Hecking

Hecking trainierte vor Wolfsburg u.a. auch den 1. FC Nürnberg und Hannover 96.

Eberl weiter: "Vor uns liegt eine Rückrunde mit schwierigen, aber auch reizvollen Aufgaben in der Bundesliga, im DFB-Pokal und in der Europa League. Wir freuen uns darauf, diese mit Dieter Hecking in Angriff zu nehmen."

Gladbach is aktuell nur 14. in der deutschen Bundesliga.

Für Hecking ist es auch eine Rückkehr. 1983 unterschrieb der 19-Jährige bei Borussia seinen ersten Profivertrag. Allerdings kam der offensive Mittelfeldspieler in den folgenden zwei Jahren nur zu sechs Einsätzen.


Textquelle: © LAOLA1.at

LAOLA1.at Adventkalender

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare