Schalke versteckt sich vor eigenen Fans

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Viel Ärger nach dem 1:2 von Schalke 04 bei Tabellenschlusslicht Darmstadt.

"Das ist eine total bittere Niederlage. Wenn du so ein Spiel nicht gewinnen kannst, dann darfst du es wenigstens nicht mehr verlieren", hielt Schalke-Trainer Markus Weinzierl fest.

Die Spieler blieben indes zu den eigenen Fans auf Distanz - es gab Beschimpfungen, zudem flogen Bierbecher.

"Schalke verliert beim Tabellenletzten - da kann man nicht zufrieden sein, das ist doch klar", hatte S04-Manager Christian Heidel Verständnis.

Schalke hatte in der 93. Minute das 1:2 kassiert.

Nach dem 0:2 im Europa-League-Viertelfinale im Hinspiel bei Ajax Amsterdam droht den "Königsblauen" (nur Rang 11 in der Bundesliga) kommende Saison eine Europacup-Pause.

Am kommenden Donnerstag kommt es für Guido Burgstaller, Alessandro Schöpf und Co. zum Rückspiel gegen die Niederländer.


Unglaubliche Szenen beim Spiel Bastia-Lyon:


Textquelle: © LAOLA1.at

Ferrari nach F1-Bahrain-Sieg: "Australien kein Zufall"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare